Integration von Menschen mit Migrationshintergrund kurz erklärt

IQ Merkblätter sind online!

SAVE THE DATE 6./7. Dezember 2016

IQ Kongress in Berlin – Call for proposals eröffnet!

Vielfalt gestalten – Unternehmen aufschließen

Der vierte Newsletter der IQ Servicestelle Vielfalt_unternehmen

7. August, 3. Willkommensfest in Erfurt

Am 7. August findet das 3. Willkommensfest in Erfurt statt.

Arrow
Arrow
Arrow
Arrow
ArrowArrow
Integration von Menschen mit Migrationshintergrund kurz erklärt
SAVE THE DATE 6./7. Dezember 2016
Vielfalt gestalten – Unternehmen aufschließen
7. August, 3. Willkommensfest in Erfurt
Slider

         Anerkennungsberatung in Thüringen. In 2015 gab es 725 Erstberatungen...

                 … davon brachten 64 % einen akademischen Abschluss mit. 38 % hat im Ausland einen Beruf gelernt, der in Deutschland reglementiert ist.

 

Das Landesnetzwerk IQ in Thüringen ist Teil des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“. Bundesweit arbeiten seit 2005 insgesamt 16 Landesnetzwerke daran die Arbeitsmarktchancen von Menschen mit Migrationshintergrund zu verbessern. Unterstützt werden die einzelnen Landesnetzwerke durch fünf thematische Fachstellen.

Die Koordination von IQ in Thüringen liegt beim Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V. in Jena. Hier werden die verschiedenen IQ Teilprojekte zur

  • Beratung zum Thema Anerkennung ausländischer Qualifikationen,
  • Qualifizierungen im Kontext des Anerkennungsgesetzes,
  • Begleitung von Arbeitsverwaltung, Kommunen und Unternehmen zur Interkulturellen Öffnung und Interkulturellen Kompetenzentwicklung

gesteuert und zentral verwaltet.

Das BWTW e.V. setzt derzeit die einzelnen Thüringer Teilprojekte zusammen mit acht weiteren Thüringer Trägern im gesamten Freistaat um. Aktuell sind 20 Teilprojekte zu verschiedenen Themen aktiv. Eine Übersicht zu den einzelnen Projekten, Themen und den passenden Ansprechpartnern finden Sie unter „IQ Beratung“, „IQ Qualifizierung“, „IQ Begleitung“ und „IQ Servicestellen“ auf dieser Homepage.

Die Koordination von IQ Thüringen bündelt darüber hinaus Informationen aus den einzelnen IQ Handlungsfeldern, vernetzt Akteure auf regionaler, sowie auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene und regt entsprechende Initiativen und Projekte an.

IQ Thüringen - Unsere Angebote

Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse

IQ bietet in Thüringen professionelle und kostenlose Beratung rund um das Thema Anerkennung ausländischer Abschlüsse (Schule, Beruf und Studium). Unser Beraterteam ist in allen Thüringer Regionen aktiv. An den Standorten in Erfurt, Jena, Gera und Mühlhausen sind die IQ Berater vor Ort zu erreichen, es können aber auch individuelle Termine in anderen Städten vereinbart werden (mobile Beratung).

 

Sie wünschen einen Beratungstermin?

Sie fragen sich für welche Berufe in Deutschland eine Anerkennung notwendig ist?

Sie möchten wissen, welche Dokumente notwendig sind, um ein Anerkennung zu beantragen?

Sie möchten mehr über das sogenannte Anerkennungsgesetz erfahren?

 

Wir helfen Ihnen weiter:

Informationen zum Thema Spracherwerb und Sprachausbildung

Willkommen - welcome - bienvenue - добро пожаловать - bienvenida - hoşgeldiniz - accoglienza

Sich in einem neuen Land zu orientieren, zu Recht zu finden und einzuleben ist schwer. Das Erlernen der neuen Landessprache ist hier sicher eines der wichtigsten Dinge, die zunächst bewältigt werden müssen. Erst durch die Sprache kann eine Integration in das neue Umfeld gelingen, kann eine Arbeit gefunden, kann der Alltag bewältigt werden.

Zum Thema Sprache und Sprachförderung gibt es in IQ Thüringen mehrere Ansätze, die verfolgt werden. Neben konkreten Kursangeboten z.B. für Berufe im medizinischen Bereich, können auch individuelle Qualifizierungsbausteine als integrierte Sprachförderung oder die Sprachbedarfsermittlung in Anspruch genommen werden. Die Beratung von Einrichtungen und Unternehmen zum Thema Sprachsensibilisierung ist ebenso Bestandteil des Angebotskataloges.

Erfahren Sie mehr zum Thema Sprache:

 

Informationen zum Thema Interkulturelle Öffnung

Interkulturelle Öffnung ist ein vielschichtiges Thema, das in allen gesellschaftlichen Bereichen eine zunehmende Rolle spielt. In Arbeitsverwaltungen, in Kommunen, in der Pflege, in Organisationen und Unternehmen. Mit einer steigenden Anzahl von Beschäftigten und Dienstleistungsempfängern mit Migrationshintergrund wächst die Notwendigkeit, sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Dazu gehören auch die Gestaltung von Willkommenskultur und Diversity Management sowie die kultursensible Beratung.

IQ hält dafür vielfältige Angebote bereit, wie z. B. thematische Schulungen, Organisationsentwicklung sowie Unterstützung bei der Umsetzung von Willkommenskultur und Diversity beinhalten. Das IQ Team verfügt über langjährige Erfahrungen und steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über:

IQ Prozesskette zur beruflichen Integration

Die sogenannte Prozesskette zur beruflichen Integration stellt einen idealtypischen Verlauf für eine erfolgreiche Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Migrationshintergrund dar. Die Prozesskette wurde im Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ entwickelt und dient vielen der Thüringer Teilprojekte als theoretische Basis.

Es sind insgesamt fünf Phasen für den beruflichen Integrationsprozess definiert. Zu jeder dieser fünf Phasen lassen sich verschiedene Angebote von Akteuren der Integrationsarbeit zuordnen. Dieses System ermöglicht nicht nur ein höheres Maß an Transparenz zu bestehenden einzelnen Integrationsangeboten, sondern auch eine genauere Abstimmung der Angebote aufeinander. Im Ergebnis können Ratsuchende schnell ein auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmtes, passgenaues Unterstützungsangebot erhalten, was wiederrum den Prozess einer schnellen beruflichen Integration begünstigt.

Die einzelnen Phasen der Prozesskette bauen theoretisch auseinander auf, müssen jedoch nicht in der vorgegebenen Reihenfolge umgesetzt werden. Je nach Status und aktuellem Bedarf der betreffenden Person, kann in jeder Phase eingestiegen und entsprechend weitere notwendige Phasen angeschlossen werden. Funktionierende Prozessketten stärken die Handlungsfähigkeit und Motivation von Ratsuchenden sowie Beratern und ermöglichen dadurch eine schnelle Kommunikation und bedarfsorientiertes Handeln.

Im Folgenden stellen wir die einzelnen Phasen der Prozesskette vor:

IQ Kampagne – Neun Fragen und neun Antworten

Im Dezember 2000 hat die UNO den 18. Dezember als den Internationalen Tag der Migranten ausgerufen. Dieser Tag findet zu Ehren der weltweit über 230 Millionen Menschen statt, die ihre Heimat aus den unterschiedlichsten Gründen verlassen haben, um sich anderswo eine Existenz aufzubauen. Das Förderprogramm IQ nimmt dieses Datum zum Anlass, um Fragen, die sich derzeit hierzulande viele Menschen stellen, zu beantworten. Dabei geht es darum, die Chancen zu erkennen, die Migration für alle birgt, aber auch die Notwendigkeiten zu benennen, die es auf allen Seiten braucht, damit eine gleichberechtige Teilhabe aller gelingt.

In der Zeit vom 8. Bis 18. Dezember stellen wir neun Fragen und geben neun Antworten, die aktuelle viel diskutiert werden.

 

Frage 1 – 8.12.2015

Frage 2 – 9.12.2015

Frage 3 – 10.12.2015

Frage 4 – 11.12.2015

Frage 5 – 14.12.2015

Frage 6 – 15.12.2015

Frage 7 – 16.12.2015

Frage 8 – 17.12.2015

Frage 9 – 18.12.2015

IQ Merkblätter Servicestelle Vielfalt_unternehmen

Die IQ Servicestelle Vielfalt_unternehmen greift in ihren Merkblättern zentrale Themen der Integrationsarbeit auf und stellt diese kurz und prägnant dar.

Ergebnis sind die IQ Thüringen Merkblätter, die Unternehmen sowie allen Akteuren der Migrationsarbeit und Multiplikatoren erste Fragen beantworten sollen und auf passende Informationsangebote verweisen.

Zu folgenden Themen liegen bereits Merkblätter vor:

Ab Juli 2016:

Neueste Informationen

Landesnetzwerk Thüringen:

                        

Beispiele für erfolgreiche Integration aus der Ausstellung "Vielfalt lebt in Thüringen"

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben!
Erhalten Sie aktuelle Informationen zu den Angeboten und Veranstaltungen des IQ- Netzwerk Thüringen.

Kontakt

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V.

Steinweg 24

07743 Jena

Tel.: 03641 63 75 94

Mail: Holzner@bwtw.de